26. Oktober 2016 | News, Views & Markets

avr 5/2016: „Faserverbundstoffe‟ und mehr

Was eigentlich haben Vliesstoffe mit Erster Hilfe am Papier zu tun?
Was eigentlich haben Vliesstoffe mit Erster Hilfe am Papier zu tun? Das avr „Wussten Sie schon? …“ in avr 5 führt Sie in die Werkstatt der Restauratorin Gabi Kleindorfer.
Quelle: Freudenberg

Vliesstoffe, unendlich variabel und zugleich extrem anpassungsfähig, zeigen im Verbund mit Carbon und Glasfasern, wie mit extrem leichten Composites hohe Stabilität erreicht werden kann. Die 11. Auflage der Composites Europe (29. November bis 1. Dezember) will mit neuen Formaten noch stärker ihren Fokus auf die Themen Leichtbau, Multimaterial-Design und Ressourcen-Effizienz richten. Deshalb haben wir diese Ausgabe u.a. mit dem Thma „Faserverbundstoffe“ bereichert.

avr 5 ist aber mehr als Composites. Susanne Haase bringt die Leser mit ihrem zweiten IDEA-Report noch einmal nach Boston. Price Hanna Consultants hat einen neuen Bericht veröffentlicht, der Informationen über den globalen und regionalen Markt für Spunbond- und Spunmelt-Vliesstoffe, Polypropylen-Herstellungskosten und Profitabilität, Nachfrage und Kapazitäten bis 2020 liefert. Wir beleuchten außerdem verfahrenstechnische Entwicklungstrends und blicken auch auf aktuelle Forschungsaktivitäten. Welche namhaften Hersteller heute wasserstrahlverfestigte Vliesstoffe herstellen und welche neuen Dimensionen Siebgewebe, Siebbänder und Überzüge bei der Herstellung von Vliesstoffen aus Polypropylen, Hightech-Fasern, Viskose und anderen Naturfasern eröffnen, steht auch in der avr-Herbstausgabe. Neugierig auf die Nomaco-Titelstory? Heftbestellung hier!

nach oben drucken RSS-Feed