13. September 2016 | Nonwovens & Technical Textiles

Freudenberg Performance Materials: Neue Anlage für Auto-Dachhimmel in China

Freudenberg Performance Materials eröffnet neue Produktionsanlage in China
Freudenberg Performance Materials eröffnet seine neue Produktionsanlage in China. (u.a. im Bild: Dr. Frank Heislitz, Chief Technical Officer Freudenberg Performance Materials)
Quelle: Freudenberg Performance Materials
Freudenberg & Vilene Nonwovens hat eine neue Produktionslinie für Auto-Dachhimmel an seinem ostchinesischen Standort Suzhou in China in Betrieb genommen. Damit wird, wie heute aus Weinheim berichtet, das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach hochwertigen Auto-Dachhimmeln und speziell nach bedruckten Qualitätsprodukten in Asien gerecht. Die Dachhimmel bestehen aus Vliesstoffen, die mithilfe innovativer Oberflächenbehandlung zusätzlich funktionell ausgerüstet werden können. So entstehen Produkte, die alle Anforderungen an modernstes Fahrzeugdesign erfüllen. Neben sehr guter Abriebfestigkeit, hervorragenden akustischen Eigenschaften und verbesserter Schmutzabweisung bieten sie ein leichtes Gewicht und tragen damit zu einer Gewichtseinsparung von Autos bei. Zudem stellt das Unternehmen die Produkte teilweise aus recycelten Rohstoffen her und hilft seinen Kunden damit, ihren ökologischen Fußabdruck zu verbessern.

„Der Ausbau unserer Aktivitäten in China unterstreicht unsere hohe Kompetenz bei Dachhimmeln. Zudem untermauern wir unsere Position als weltweit führender und zuverlässiger Partner unserer Kunden“, erläutert Bruce Olson, Präsident und CEO von Freudenberg Performance Materials. „Freudenberg & Vilene Company ist aktuell der einzige Hersteller in Asien mit eigener Drucktechnologie. Damit bietet das Unternehmen seinen Kunden individuelle, innovative Produkte mit modernsten Designs bei hoher und vor allem gleichbleibender Qualität“, sagt Chief Technology Officer Dr. Frank Heislitz. Erst 2010 habe Freudenberg & Vilene Company bedruckte Dachhimmel in den Markt eingeführt und damit ein spezielles Kundenbedürfnis erfolgreich aufgenommen.

Der Automobilmarkt in Asien wächst 
Laut China Association of Automobile Manufacturers (CAAM) stieg der Pkw-Verkauf allein in China im ersten Halbjahr 2016 um mehr als 7 Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres. Die asiatischen OEMs bevorzugten bedruckte Dachhimmel, die den hochwertigen japanischen und koreanischen Designstandards entsprechen.



nach oben drucken RSS-Feed