09. August 2016 | Raw & Auxiliary Materials

Jowat bringt neuen PUR-Allrounder für die Kfz-Innenraumkaschierung auf den Markt

Der neue Klebstoff Jowatherm-Reaktant 642.00 zeichnet sich nach Herstellerangaben gleich durch mehrere weiterentwickelte Eigenschaften aus: schneller Kohäsionsaufbau, sehr gute Anfangsfestigkeit, kurze Halte- und Prozesszeiten auch bei erhöhten Umgebungstemperaturen und besonders geringe VOC-Werte.  Der PUR-Schmelzklebstoff eigne sich als Allrounder für alle 3D-Automobilkaschierungen, für die in der Vergangenheit durchweg unterschiedliche Klebstoffprodukte benötigt wurden. Er zeige einen wesentlich schnelleren Kohäsionsaufbau und eine verbesserte Kriechfestigkeit, also weniger Ablösung des Klebstoffes unter Zug und Temperatureinwirkung, sowie deutlich verringerte VOC-Werte im Vergleich zu seinen Vorgängern.

Auch hinsichtlich der Applikationsverfahren biete dieser Klebstoff erweiterte Möglichkeiten: „Jowatherm-Reaktant 642.00 kann sowohl mittels Düse oder Walze als auch durch Sprühen appliziert werden und zeigt dabei gleichwertig beste Ergebnisse. Der neue Schmelzklebstoff eignet sich sowohl zum Presskaschieren als auch zum Vakuumtiefziehen,“ so Jowat.
nach oben drucken RSS-Feed