14. Oktober 2015 | News, Views & Markets

Fibertex Nonwovens kauft Spunlace-Anlage von Ribatek

Fibertex Nonwovens kauft die Vliesstoff-Anlage des türkischen Herstellers Ribatek. Diese Transaktion wird dem Unternehmen ein starkes Produktionsstandbein in der sogenannten Spunlace-Technologie bringen.

“Wir freuen uns, dass wir eine Vereinbarung bezüglich des Kaufs der Spunlacing-Anlagen mit den Eigentümern von Ribatek treffen konnten. Wir haben mit Ribatek schon länger zusammengearbeitet und das Unternehmen als einen verlässlichen und erfahrenden Hersteller von hochspezialisierten Produkten kennengelernt“, erklärt Jørgen Bech Madsen, CEO von Fibertex Nonwovens. „Wir verzeichnen eine wachsende Nachfrage für neue Textilien, die mit der Spunlacing-Methode hergestellt werden. Deshalb mussten wir uns entscheiden, zwischen dem Bau einer neuen Produktionsanlage an einem unserer Standorte und der Übernahme eines bestehenden Herstellers. Wir haben uns für Letzteres entschieden, besonders aufgrund der hohen Qualität von Ribatek und der geographischen Verortung, die für uns von strategischer Bedeutung ist.“

nach oben drucken RSS-Feed