30. Juli 2015 | News, Views & Markets

Die Rohstoffsituation in der Klebstoffindustrie

avr betrachtet in Ausgabe 4 (erscheint am 21. August) die Rohstoffsituation aus der Sicht der Klebstoffindustrie und wirft einen Blick auf die Strategien, mit denen die Fachleute von Henkel in diesen stürmischen Zeiten bestehen wollen.

Die Klebstoffbranche wird durch die Schwankungen des Ölpreises und die schwierige Versorgungssituation mit Rohstoffen vor große Herausforderungen gestellt. Dazu kommen noch die wirtschaftlichen Probleme in einigen europäischen Ländern und der erhebliche Wertverlust des Euro gegenüber dem Dollar, die die Lage im Rohstoffbereich für die Klebstoffbranche weltweit noch verschärfen. Vor diesem Hintergrund hat Henkel eine Reihe von innovativen und zielgerichteten Entwicklungsprogrammen aufgelegt, um sicherzustellen, dass sich diese Umstände möglichst wenig auf seine Kunden und deren Produktion niederschlagen. Heft bestellen! Hier!
nach oben drucken RSS-Feed