10. April 2015 | News, Views & Markets

Groz-Beckert auf der Techtextil und Texprocess 2015

Groz-Beckert stellt zur Techtextil Produkte aus den Bereichen Felting, Sewing, Knitting und Weaving vor.
Quelle: Groz-Beckert

Im Bereich Felting (Filzen) liegt der Schwerpunkt auf Filtration mit Nadelfilzen. Groz-Beckert verfügt über zahlreiche Nadeltypen, die sich in Kerbengröße, Kerbenform, Arbeitsteilfeinheit und -querschnitt unterscheiden, und kann so die passenden Filznadeln für unterschiedlich vernadelte Filtermedien anbieten. Für eine hohe Oberflächenqualität ist die Kombination der Filznadeln GEBECON und EcoStar empfehlenswert. Aufgrund ihrer Stabilität sorgt die GEBECON-Nadel in der Vorvernadelung für eine gute Oberflächenbeschaffenheit, die EcoStar-Nadel in der Zwischen- und Finish-Vernadelung führt zur hohen Oberflächenqualität des Endproduktes. Die Twisted-Nadel besitzt ein verdrehtes Arbeitsteil, dadurch sind die Kerben definierter im Einsatz und die Vernadelung erfolgt effizienter.


Der Bereich Sewing (Nähen) steht im Zeichen des ganzheitlichen Servicekonzeptes. Da gute Produktqualität zu einer Mindestanforderung der Märkte geworden ist, rücken Faktoren wie nachhaltige Produktivitäts- und Effizienzsteigerung sowie der Wunsch nach immer neuen und aufwändigeren Designs in den Mitteilpunkt. Groz-Beckerts Antwort auf diese Herausforderungen ist das Servicekonzept SEWING5. Dies steht für die fünf S (Supply, Solutions, Service, Superiority and Sustainability), die zusammen für die durchgängige Kundenorientierung und Servicekompetenz des Unternehmens stehen:

  • Supply: Die Kunst, immer lieferfähig zu sein – weltweit
  • Solutions: Groz-Beckert findet auch für scheinbar unbezwingbare Probleme eine nähtechnische Lösung
  • Service: … heißt da zu sein, bevor man gebraucht wird
  • Superiority: Immer einen Schritt voraus – mit herausragenden Produkten und höchsten Ansprüchen an Qualität
  • Sustainability: Nachhaltigkeit heißt Verantwortung übernehmen


Der Bereich Knitting (Stricken) präsentiert sein erweitertes Sortiment für das Wirken. Nach und nach wird das Angebot an Schiebernadeln und Systemteilen um Wirkmodule für Kettenwirkautomaten ergänzt. Weiterhin wird gezeigt, welche Unterschiede feine Rundstricknadeln und Zylinder für besonders feine Gestricke machen können – anhand der präzisesten am Markt erhältlichen Nadeln.

Im Bereich Weaving (Weben) geht Groz-Beckert auf die Vielfalt der technischen Gewebe ein. Groz-Beckert bietet verschiedene Weblitzen und -schäfte an, die genau auf die verwendeten Materalien abgestimmt sind. Präsentiert wird auf der Messe Webereizubehör für unterschiedliche Anwendungsgebiete, zum Beispiel der Hochleistungswebschaft ALtop Hybrid, der durch seine hohe Biegesteifigkeit und einfache Handhabung überzeugt und sich darüber hinaus durch einen geringen Bedarf an Ersatzteilen und seine lange Lebensdauer auszeichnet. Daneben werden Weblitzen für Spezialanwendungen vorgestellt, wie die TWINtec-Litze, die für das Verweben von Kohlefaser-, Glasfaser- und Aramidbändchen eingesetzt werden kann.

Groz-Beckert bedient alle zentralen Textilfertigungs-  und -fügeverfahren – das gilt für die Produkte und Services, aber auch für das unternehmenseigene Schulungsprogramm, die Groz-Beckert Academy. Neben textilen Grundlagen sowie Erweiterungs- und Spezialschulungen rund um die Werkzeuge zur textilen Flächenherstellung, die im Technologie- und Entwicklungszentrum (TEZ) in Albstadt stattfinden, stehen auch Individualschulungen bei Kunden vor Ort zur Verfügung.  Die Kurse werden von erfahrenen Fachexperten abgehalten und orientieren sich an den modernsten methodischen und didaktischen Erkenntnissen.
nach oben drucken RSS-Feed