10. April 2015 | News, Views & Markets

INDA begrüßt Jim Loftus als neuen Direktor für Education & Technical Affairs

INDA hat die Verpflichtung von Jim Loftus als neuen Direktor für Education & Technical Affairs bekanntgegeben. Loftus beschert dem internationalen Vliesstoffverband langjährige Erfahrungen im Bereich Forschung & Entwicklung, die er in seinen vorherigen Positionen bei Owens Corning und Union Carbide sammeln konnte. In der jüngeren Vergangenheit war Loftus als wissenschaftlicher Mitarbeiter hochrangiger technischer Mitarbeiter der Baustoff-Gruppe von Owens Corning tätig.

„Die Funktion des Direktors für Education & Technical Affairs stellt bei INDA eine Schlüsselfunktion dar. Sie beinhaltet Management und Ausbau unserer Fortbildungsprogramme für alle Mitglieder mit unterschiedlichem Wissensstand, die Arbeit an Harmonisierungen internationaler Standards, unsere Product Stewardship-Aktivitäten, unser Technisches Berater-Team, und die Rolle des Gastgebers von anderen wichtigen Dienstleistungsbereichen für unsere Mitglieder“, erklärte INDA-Präsident Dave Rousse. „Wir freuen uns, Jim an Board zu haben. Er hat die intellektuelle Neugier, die in dieser Position nötig ist und verfügt gleichzeitig über einen herausragenden technischen und Industrie-Background. Er hatte zudem bereits den Vorsitz von unserem Event Komitee inne, welches die RISE-Konferenz organsiert.“

nach oben drucken RSS-Feed