11. Februar 2015 | News, Views & Markets

Magnus Groth wird neuer Generaldirektor und CEO von SCA

Der Aufsichtsrat von SCA hat Magnus Groth als neuen Generaldirektor und CEO von SCA bestellt. Er wird diese Tätigkeit zum 1. März aufnehmen.

Groth ist seit 2001 für SCA tätig und seine Rolle als Geschäftsführer der Business Unit Consumer Goods Europe hat ihm bereits einen tiefen Einblick in das Unternehmen, seine Kunden und die Bedürfnisse der Verbraucher verschafft. Seine umfangreiche Berufserfahrung konnte Groth unter anderem als CEO der börsennotierten Firma Studsvik sammeln.

Der Aufsichtsrat hält Magnus Groth für die richtige Person, um SCA weiter in Übereinstimmung mit der Unternehmensstrategie, die sich auf Wachstum, Innovation und Effizienz konzentriert, weiterzuentwickeln. Als Schlüsselfaktor für den Erfolg wird angesehen, dass Groths bereits Führungsqualitäten mit Blick auf Innovation und Kosteneffizienz gezeigt hat, was sich wiederum in kontinuierlichen Verbesserungen für Kunden und Verbraucher niederschlägt.

„Mit Stolz habe ich die große Verantwortung, die es bedeutet, SCA zu führen, angenommen. Ich begegne dieser Aufgabe aber auch mit Demut. Wir werden uns von der heutigen Position als weltweit führender Hersteller von Hygiene- und Holzprodukten beständig weiterentwickeln“, sagt Magnus Groth.

Sein Vorgänger Jan Johansson, der SCA seit 2007 als Generaldirektor und CEO leitete, hat sich entschlossen, diese Aufgabe aufgrund anhaltender Betriebsprüfungen und der Einleitung einer vorläufigen Untersuchung abzugeben.

nach oben drucken RSS-Feed