09. Juni 2015 | News, Views & Markets

Starkes Wachstum für bio-basierte Polymere

Weltweiten Anteile verschiedener Marktsegmente an der Produktion bio-basierter Polymere im Jahr 2013 und als Prognose fürs Jahr 2020 dar.
Quelle: nova-Institut
Die prognostizierte Produktionskapazität verdreifacht sich von 5,1 Mio. t im Jahr 2013 auf 17 Mio. t in 2020 und dehnt damit ihren Anteil an der weltweiten Polymerproduktion von 2 % in 2013 auf 4 % in 2020 aus. Bio-basierte Polymere erzielten im Jahr 2013 weltweit einen Umsatz von rund 10 Milliarden Euro. Das stärkste Wachstum verzeichnen bio-basiertes Drop-in-PET und die neuen Polymere PLA und PHA. Europa verliert deutlich Anteile an der Gesamtproduktion an Asien.

Die umfassende 500-seitige Marktstudie mit Trendreports „Bio-based Building Blocks and Polymers in the World – Capacities, Production and Applications: Status Quo and Trends towards 2020“ wurde jetzt veröffentlicht. Der Autorenkreis setzt sich zusammen aus Experten des nova-Instituts in Zusammenarbeit mit zehn weiteren renommierten Fachleuten aus der ganzen Welt.

www.bio-based.eu/markets
nach oben drucken RSS-Feed