11. Juli 2018 | Raw & Auxiliary Materials

Archroma: Übernahme von M. Dohmen abgeschlossen

Archroma hat alle verbleibenden Minderheitsanteile an der M. Dohmen S.A. erworben, einem internationalen Konzern, der sich auf die Herstellung von Textilfarbstoffen und Chemikalien für die Automobil-, Teppich- und Bekleidungsindustrie spezialisiert hat. 2013 hat sich Archroma von Clariant getrennt um sich zu einem klaren Branchenführer für innovative chemische Lösungen entwickelt, mit dem Ziel, die von ihr bedienten Industrien nachhaltiger zu gestalten. Einen ersten Schritt in diese Richtung machte Archroma mit der Übernahme des Textilchemikaliengeschäfts der BASF im Jahr 2015.

Archroma erwarb zunächst eine Beteiligung am Kapital der M. Dohmen S.A. mit einem Anteil von 49% im Jahr 2014, gefolgt von einem weiteren Anteil von 26% im Jahr 2017. Nun hat sie den Erwerb der restlichen 25% der Anteile an der M. Dohmen S.A. abgeschlossen. Archroma bedient bereits Kunden beider Unternehmen mit dem gemeinsamen Produktportfolio auf allen Märkten, auf denen beide Unternehmen präsent sind. Archroma und M. Dohmen ergänzen sich ideal, insbesondere im Bereich Farbstoffe und Chemikalien für Chemiefasern und Wolle, inklusive dem Automobilbereich.
Archroma wird nun in der Lage sein, die vollständige Integration der M. Dohmen-Organisation in Archroma voranzutreiben, sodass sich die Experten weltweit besser auf die Bedürfnisse und Anforderungen ihrer Kunden konzentrieren können.

Redigiert von Petra Gottwald

nach oben drucken RSS-Feed