13. Mai 2019 | Techtextil

Autefa: Nadelbrett Simulationssoftware

Autefa auf der Techtextil
Das Autefa Solutions Nonwovens Kompetenzcenter in Linz, Österreich
Quelle: Autefa

Interessierte Messebesucher informierten sich auf dem Techtextil Stand von Autefa Solutions über zukunftsweisende Lösungen zur Verbesserung von Produktqualität und Produktivität. Das Unternehmen präsentiert sein Produktprogramm als Komplettanbieter für Nadelvlieslinien, aerodynamische Vlieslinien, Linien für die Wasserstrahlverfestigung sowie Thermobondierlinien.

Die Maschinen- und Anlagen erfüllen alle Anforderungen im wettbewerbsintensiven Nonwovens-Markt. Eine verbesserte und gleichmäßige Vliesoberflächenqualität ist ein gefordertes Hauptziel der Kunden. Der Maschinenbauer bietet mit i-Point den Service, kundenspezifische Nadelbrettmuster zu kreieren. Das Simulationstool i-Point erhöht die Kapazität und Qualität von vernadelten Vliesstoffen. Die Entwicklung neuer Nadelmuster, im Hinblick auf eine verbesserte Oberflächenqualität, ist schnell und wirtschaftlich mit dem Simulationstool i- Point. I-Point erstellt ein Layout für Bett- und Abstreifplatte sowohl für die vertikale als auch für die elliptische Vernadelung. Das maßgeschneiderte Design des Nadelmusters berücksichtigt Einsprung und Verzug und reduziert somit die Prozessoptimierungszeit beim Kunden.  Die Vernadelungslinien erzeugen ein gleichmäßiges und homogenes Vlies mit hervorragenden technischen Eigenschaften in Bezug auf Zugfestigkeit und Gleichmäßigkeit (MD/CD-Verhältnis).

Halle 3.0 Stand H31

Redigiert von Petra Gottwald

nach oben drucken RSS-Feed