11. Juni 2018 | News, Views & Markets

Norafin: Einweihung der neuen Wasserstrahlanlage in Mills River

Norafin: Einweihungsfeier in Mills River
Expansion in neue Bereiche: Produktionsanlage in Mills River
Quelle: Norafin
Am 7. Juni 2017 erfolgte der Spatenstich für das neue Norafin-Werk in Mills River, North Carolina. Auf den Tag genau, exakt ein Jahr später, am 7. Juni 2018, wurde die Einweihung der neuen Wasserstrahlanlage in Anwesenheit von geladenen Gästen, darunter Vertretern aus Wirtschaft und Politik, Kunden sowie den Mitarbeitern des Unternehmens, gefeiert. Die neue Anlage ermöglicht die Produktion von technischen Vliesstoffen mit einer Breite von bis zu 2,80 m und einem Flächengewicht zwischen 20 und 500 g/m², unter Verwendung von einerseits chemisch hergestellten Fasern wie Polyester, P84 bzw. Meta/Para-Aramiden, andererseits auch von Naturfasern wie Viskose und Tencel. Bis Jahresende sollen insgesamt 45 neue Arbeitsplätze entstehen.

Langjährige Partner
Beim Aufbau der Produktionsanlage setzt Norafin auf langjährige Partner, wie die Firma Dilo Group mit Temafa und Spinnbau für Öffner und Carding, Trützschler Nonwovens mit dem AquaJet für den Spunlace-Prozess, Brückner mit dem Spannrahmen inkl. Trockner und Stretcher sowie die Firma Menzel für Wickler und Schneidmaschine.

"Diese dritte Wasserstrahlanlage, ein gutes Team und hohe Qualitätsstandards ermöglichen es uns, aktiv den Anforderungen des amerikanischen Marktes zu entsprechen, das Angebot an Spezialvliesstoffen stetig auszubauen und die Präsenz in den Vereinigten Staaten zu festigen", kommentierte der Vliesstoffhersteller.

"Von Mildenau nach Mills River" titelt der Beitrag unserer Reporterin Susanne Haase, die den Norafin-Standort in der Region Henderson Country besuchte. Hier der Link zum E-Paper avr 2-18!
nach oben drucken RSS-Feed