11. Juli 2018 | Fibers & Filaments

Decathlon-Mitarbeiter zu Besuch bei Radici

Das Nachhaltigkeitsteam der bekannten Sportkette Decathlon machte Station am Hauptsitz der RadiciGroup und besuchte verschiedene Proudktionsstätten der Gruppe zur Herstellung von technischen Kunststoffen und Chemiefasern. Ein Erfahrungsaustausch im Sinne der Nachhaltigkeit: Nach einer Vormittagssitzung „im Klassenzimmer“ besuchte die Delegation die Produktionsstätten der Villa d'Ogna (Bergamo) und konnte sehen, wie die Polymerisation von Nylon 6, die Garnverarbeitung und die Herstellung technischer Kunststoffe ablaufen. Das Nachhaltigkeitsteam von Decathlon verbringt derzeit eine „Nachhaltigkeitswoche“ in Italien, und beschäftigt sich dabei mit Themen wie Kreislaufwirtschaft, Ökodesign, umweltfreundliche Produkte und erneuerbare Energien. Traditionell treffen sich jedes Jahr Mitarbeiter von Decathlon, die sich weltweit mit den genannten Themen auseinandersetzen.

Redigiert von Petra Gottwald

nach oben drucken RSS-Feed