29. November 2017 | News, Views & Markets

Hohenstein Group strukturiert um

Hohenstein Group strukturiert um
Die Hohenstein Group strukturiert ihre Arbeitsbereiche neu.
Quelle: Hohenstein
Um aktuelle Marktbedürfnisse künftig effizienter zu bedienen, hat die Hohenstein Group in Bönnigheim ihre Geschäftsbereiche neu strukturiert. „Wir haben unsere Organisationsstruktur schlanker gestaltet und Arbeitsbereiche noch enger zusammengeführt, die sich mit ähnlichen Fragestellungen befassen“, sagt Inhaber Prof. Dr. Stefan Mecheels.

Für den Prüf- und Zertifizierungsbereich von Bekleidung, Heimtextilien, technischen Textilien und Ausgangsmaterialien sowie die Bewertung von Produktionsbetrieben und der Produktqualität im Rahmen von Inspektionen wurde Dr. Christof Madinger als COO berufen. Dr. Stefan Droste hat neben seiner Geschäftsführertätigkeit nun auch die Verantwortung für die internationalen Tochtergesellschaften der Hohenstein Group übernommen. Dadurch trägt das Unternehmen der wachsenden Bedeutung seiner weltweiten Laborstandorte Rechnung. Ziel der stetigen Expansion ist es, allen Kunden rund um den Globus dieselbe, bewährte „Hohenstein Qualität“ anzubieten. Das Leistungsspektrum der Hohenstein Group reicht von funktionalisierten Textilien und Life Sciences über vergleichende Warentests bis hin zur Qualitätsprüfung und Zertifizierung von Textilien. Die vielfältigen Themenfelder verantworten ab sofort die Geschäftsführer Dr. Stefan Droste, Florian Girmond, Dr. Timo Hammer, Prof. Dr. Dirk Höfer sowie der Inhaber Prof. Dr. Stefan Mecheels.
nach oben drucken RSS-Feed