12. Februar 2019 | Events & Dates

Karl Mayer: Maschinen, Webshop und mehr

Karl Mayer Technische Textilien auf JEC 2019
Verlegeeinheit auf der COP MAX 4
Quelle: Karl Mayer

Die Karl Mayer Technische Textilien GmbH ist ein wichtiger Player im Composite-Bereich, die Teilnahme an der Leitmesse der Branche, der JEC World, ist für das Unternehmen ein Muss. Zur kommenden Ausstellung vom 12. – 14. März im Paris Nord Villepinte Exhibition Center präsentiert der Textilmaschinenbauer auf seinem Infostand, Halle 5, Q 58, innovative Lösungen zur Herstellung von hochwertigen Verstärkungstextilien: die COP MAX 4 als eine flexible Multiaxialwirkmaschine zur Herstellung mehrlagiger Gelegestrukturen mit Winkeln von maximal +20° bis -20° und die COP MAX 5 speziell zur Verarbeitung von Kohlenstofffasern. Zum effizienten Spreizen von Faserbändern wird die Faserspreizanlage UD 700 vorgestellt. Die Gäste können die Hightech-Anlagen durch Videopräsentation, Printmedien zum Nachlesen und im Gespräch mit den Spezialisten kennenlernen und mehr über technische Features erfahren. Zudem gibt es für die Besucher Informationen über die aktuelle Entwicklungstrends des Anbieters zur Herstellung endlosfaserverstärkter thermoplastischer Tapes.

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung ist das Thema Karl Mayer Webshop Ersatzteile. Die Kunden aus dem Bereich Technische Textilien können vor Ort ausprobieren, wie einfach sich Bestellungen mit dem bewährten Tool von  tätigen lassen.






Redigiert von Angelika Hörschelmann

nach oben drucken RSS-Feed