10. Oktober 2018 | Technology & Machinery

Roth komplettiert Produktprogramm mit Roboterwickeln

Roth komplettiert Produktprogramm mit Roboterwickeln
Roth Composite Machinery bietet jetzt Roboter Filament Winding Anlagen und vervollständigt damit das Produktprogramm.
Quelle: Roth
Der Spezialist im Sondermaschinenbau aus Steffenberg, die Roth Composite Machinery, vervollständigt das Produktprogramm um Roboter Filament Winding Maschinen (Roboter Faserwickel Maschinen). Bei dieser Technologie wird das Verlegeauge zur Fadenführung der Wicklung mit einem Sechsachsroboter bewegt. Die Anlagen eignen sich nach Herstellerangaben insbesondere für die Entwicklung und die Kleinserienproduktion von Produkten für Leichtbauanwendungen.

Bernd Fischer, Vertriebsleiter des Unternehmens, hob hervor: „Durch die Komplettierung unseres Lieferprogramms erfüllen wir nun jede Kundenanforderung mit der passenden Filament Winding Lösung. Unsere Maschinen und Anlagen decken alle Fertigungsprozesse von der Entwicklung über Kleinserien bis zur Massenproduktion ab. Neben Roboterwickeln bieten wir die Typ 1-ECO Maschine für kleine bis mittlere Serien und manuelle Arbeitsplätze sowie die FWA 1 für Großserien und vollautomatische Massenproduktion.“ Die ersten Roboterwickelmaschinen seien bereits verkauft worden und die Auslieferungen erfolgten in Kürze, so der Vertriebsleiter weiter. Für das neue Maschinenprogramm kooperiere man mit einem führenden Roboterhersteller und kombiniere modernste Robotertechnik mit seinem über 50-jährigen Erfahrungsschatz in der Faserwickeltechnik.










Redigiert von Angelika Hörschelmann

nach oben drucken RSS-Feed