Die FILTECH 2019 bewegt die Branche

Vom 22.-24. Oktober wird Köln wieder der Treffpunkt der weltweiten Filtrations- und Separations-Community sein. Die Filtrationsindustrie ist stetig im Wandel und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Fachmesse FILTECH begleitet seit jeher die Entwicklung dieser Branche – und der Unternehmen, die sich ihren Herausforderungen stellen.

Filtech 2019 Messegelände
Quelle: Filtech
Seit über 50 Jahren bringt die FILTECH das Who-is-Who der Branche zusammen und ist heute die größte und renommierteste Branchenmesse weltweit. Die internationale Fachmesse eine ideale Präsentations- und Informationsplattform für Innovationen und neue Anwendungen.
Filtech 2019 Messegelände
Quelle: Filtech
Neue Anwendungsgebiete, wie beispielsweise Filtermedien für Batterieseparatoren, werden hier in der Branchengemeinschaft vorgestellt und diskutiert. Die Zahl der Aussteller und Fachbesucher wuchs stetig an. Heute ist die FILTECH mit über 400 Ausstellern die größte Messe weltweit. Allein in den vergangenen zehn Jahren stieg die Zahl der Aussteller um über 60 % und die Veranstaltung verzeichnete 2016 bereits beinahe doppelt so viele Besucher wie noch im Jahr 2011. Eine Wachstumsrate, die die Qualität der Veranstaltung, wie auch die Bedeutung der Filtrationsbranche widerspiegelt.

Die beigleitende Konferenz – Herausforderungen heute und Trends der Zukunft

Filtech 2019 Messegelände Stand Sandler
Quelle: Filtech
In mehr als 200 Vorträgen, auch dies ein neuer Rekord, aus 18 Ländern wird sich das internationale Fachpublikum wieder über Innovationen und Trends informieren. Ergänzt wird das Programm von 5 Plenary und Keynote Lectures mit den Themenschwerpunkten Zentrifugation, Digitalisierung, Luftqualität und Aerosole, Mining, und Filtermedien für die Gasfiltration.

Zwei ganztägige Short Courses mit den Themen „Solid-Liquid-Separation“ und „Fine Dust Separation“ runden das Programm ab.

Besucherregistrierung

Short Course & Konferenzregistrierung

nach oben drucken RSS-Feed