15. März 2019 | News, Views & Markets

SGL Carbon und Onur Materials Services: Kooperation bei Hochleistungs-Isolierkomponenten für Flugzeugtriebwerke

Die SGL Carbon und Onur Materials Services, eine Tochtergesellschaft der türkischen Fluggesellschaft Onur Air, haben einen langjährigen Vertrag über die Lieferung von Triebwerksverkleidungen für die V2500-Triebwerke der Airbus A321-Flotte von Onur Air mit insgesamt 32 Triebwerken unterzeichnet.

Die Auslieferung wird in der ersten Jahreshälfte 2019 beginnen. Darüber hinaus wird Onur Materials Services Vertriebspartner für den Verkauf zusätzlicher Verkleidungen an andere namhafte Fluggesellschaften in verschiedenen Ländern des mittleren Ostens mit einem Absatzpotential von mehreren hundert zusätzlichen Verkleidungen werden.

Die Teile werden im Werk der SGL Carbon in Arkadelphia (Arkansas, USA) hergestellt. Mit den Hochleistungs-Isolationskomponenten wird der Schubumkehrer der Triebwerke instandgesetzt, was im Rahmen vordefinierter regelmäßiger Wartungszyklen notwendig ist. Das Werk der SGL Carbon in Arkadelphia ist spezialisiert auf die Herstellung von zertifizierten Komponenten für die Luft- und Raumfahrtindustrie wie Isolationskomponenten und weitere Multimaterial-Verbundkomponenten.

Dr. Andreas Erber, Leiter des Marktsegments Aerospace bei der SGL Carbon: "Wir freuen uns, mit der Onur Group einen neuen Kunden und zuverlässigen Partner zu haben, mit dem wir unser Kundenportfolio und unsere regionale Präsenz erweitern. Mit der neuen Kooperation bauen wir auf unserer langjährigen Material- und Komponentenkompetenz für die Luftfahrtindustrie auf."

Redigiert von Susanne Haase

nach oben drucken RSS-Feed