Archiv

Zurücksetzen

Hosen aus dem Fischernetz

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Im ersten Schritt wurden ausgediente Fischfangnetze baskischer Fischerei-Kooperativen aus den Ortschaften Bermeo, Getaria und Hondarribia gesammelt, um sie der Aufbereitung zu Textilfasern für nachhaltige Funktionsbekleidung zuzuführen. Seit 2016 wurden insgesamt zwölf Tonnen ausrangierte Netze...

Artikel als PDF öffnen

Liebe Leser,

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Bilderbuchwetter und Bilderbuchstimmung an diesem 3. Mai in Chemnitz. Das STFI in Geburtstagslaune. Mehr als 300 in- und ausländische Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik waren der Einladung in das Festzelt auf dem Institutsgelände gefolgt. Die Forschungseinrichtung gehört heute zu den...

Artikel als PDF öffnen

Forschungs- und Dienstleistungspartner

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Die äußerst kooperative und zielgerichtete Zusammenarbeit mit dem STFI gestaltet sich für Pfand auf vielfältige Art und Weise. Sie betrifft sowohl die regelmäßige Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Prüf- und Zertifizierungsstelle des Institutes bei zu prüfenden textilen Sachverhalten, wie zum...

Artikel als PDF öffnen

Acht Jahre Hotmelt-Technologie

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Im Juli 2009 wurde die Multipurpose Beschichtungs- und Kaschieranlage MPBL 800 CV von der Lacom Vertriebs GmbH im STFI abgenommen. Seitdem war es möglich, neben Grundlagenforschung auch industrienahe Forschungsprojekte durchzuführen. Einige Projekte befassten sich mit der Herstellung von Verbunden f...

Artikel als PDF öffnen

Höher - Schneller - Weiter

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Die Schlagworte "Leichtbau" und "Multimaterialdesign" sind aktuell in aller Munde. Besonders in der Fahrzeugindustrie kommt man an diesem Thema nicht vorbei. Getrieben durch die OEMs der Automobilindustrie beschäftigen sich Forscher und Entwickler auf allen Ebenen der Industrie und Wissenschaft mit...

Artikel als PDF öffnen

Ein tragendes Netzwerk

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Eine der dauerhaftesten Partnerschaften verbindet Karl Mayer mit dem Sächsischen Textilforschungsinstitut. Das Miteinander begann bereits 1992, als die Forschungseinrichtung gegründet und die Malimo Maschinenbau GmbH von Karl Mayer übernommen wurde. Das neue Institut und die neue Tochtergesellschaft...

Artikel als PDF öffnen

Am 3. Mai in Chemnitz - Momentaufnahmen

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Artikel als PDF öffnen

"Erfahrung und Vertrauen brauchen Zeit, um zu wachsen!"

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Dr. Heike Illing-Günther: Neben der Neugründung 1992 mit Fokus "Technische Textilien" ganz klar die Gründung des Kompetenzzentrumes Vliesstoffe 2000 sowie die Einweihung unseres ersten Neubaus: dem Spinnvliestechnikum mit der Reicofil 4 im Jahr 2005 als auch natürlich die Zusammenführung unserer...

Artikel als PDF öffnen

Von Joghurtbakterien zu technischen Textilien

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Wer hätte gedacht, dass Probiotika, Milchsäure- und Bifi dobakterien aus dem Joghurt auch in technischen Textilien eingesetzt werden können? Eine der innovativsten Lösungen von Devan (die zusammen mit Bekaert- Deslee entwickelt wurde) ist eine Technologie zur Allergenkontrolle: Purotex. Dieses...

Artikel als PDF öffnen

Jubiläum in São Paulo

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Die Wacker Chemie AG in São Paulo feiert in diesem Jahr das 40-jährige Bestehen. Die Gründung von Wacker Química do Brasil Ltda. im Jahr 1977 war ein wichtiger Meilenstein in der Expansion des Konzerns in Südamerika. Das Unternehmen stellt am Standort Jandira Siliconprodukte her, die beispielweise...

Artikel als PDF öffnen

Zertifikat für Viloft

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Der Kelheimer Viskose-Spezialfaser Viloft wurde das "OK biodegradable Marine"-Zertifi kat der belgischen Zertifi zierungsorganisation Vinçotte verliehen. Typisch für diese Spezialfasern sind ihr fl acher Querschnitt und die kurze Faserlänge - zwei Eigenschaften, die besonders vorteilhaft für eine...

Artikel als PDF öffnen

Vliesstoffe erobern Feld und Garten

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Die Herstellung von landwirtschaftlichen Produkten wird immer intensiver nach industriellen Gesichtspunkten betrieben und der vorhandene Boden intensiv genutzt. Die internationalen Rahmenbedingungen werden stark von den politischen, wirtschaftlichen und klimatischen Situationen bestimmt. So gibt es...

Artikel als PDF öffnen

Hanf in China

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Auch wenn die Kulturgeschichte der industriellen Hanfnutzung mit den weltweit ersten Seilen (2.800 Jahre v. Chr.) sowie dem ersten Papier und Textil (500 bis 100 v. Chr.) in China begann, war Hanf in den letzten 100 Jahren ins Abseits geraten. Aber das ist nun Geschichte. Auf der Suche nach...

Artikel als PDF öffnen

VIPs IN NONWOVENS

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

S erkan Gogus arbeitet seit 20 Jahren bei Mogul und verfügt über ein umfassendes Wissen über Vliesstoffe und Textilien, nicht zuletzt aufgrund seines beruflichen Hintergrundes als Textilingenieur und eines zusätzlichen MBA-Abschlusses. Seit der Firmengründung hat Mogul eine rasante Entwicklung...

Artikel als PDF öffnen

Eine ostdeutsche Erfolgsgeschichte aus europäischem Blickwinkel

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Das STFI war sieben Jahre jung als ich 1999 begann, bei Euratex den Politikbereich Forschung und Innovation zu betreuen. Gleich in einem meiner ersten europäischen Förderprojekte, bei dem es um den Aufbau von Verbandsstrukturen und den Wissenstransfer zugunsten der Textil- und Bekleidungsindustrie...

Artikel als PDF öffnen

Die Weichen für die Zukunft sind gestellt

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Unser Institut ist eine Forschungseinrichtung, welche sich der Textilindustrie, einer Traditionsbranche, verpflichtet fühlt. Frühzeitig wurden die Zeichen der Zeit aufgegriffen und die Weichen für die Zukunft gestellt. Bereits 2012 wurde der Megatrend Industrie 4.0 - der Einzug der Digitalisierung...

Artikel als PDF öffnen

Innovative Lösungen für eine breite Anwendungspalette

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Die Geschichte der Zusammenarbeit von EDANA und STFI ist lang und erfolgreich. Dem vorausgegangen ist die formelle Gründung von STFI unter ihrem aktuellen Namen nach der Fusion von FIFT-Chemnitz und ITT-Dresden. Für uns war es damals eine einfache Entscheidung, STFI als Mitgliedsinstitut willkommen...

Artikel als PDF öffnen

Als Vorreiter für Neuentwicklungen auf dem Gebiet der Technischen Textilien hat das Institut einen herausragenden Anteil an der Erschließung neuer Wachstumsmärkte für unsere traditionsreiche Branche.

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Das STFI forscht 25 Jahre erfolgreich u. a. für die innovative Textilindustrie Ostdeutschlands und darüber hinaus für viele Firmen in Deutschland und Europa. "Man muss nicht nur mehr Ideen haben als andere, sondern auch die Fähigkeit besitzen, zu unterscheiden, welche dieser Ideen gut sind",...

Artikel als PDF öffnen

Orientierungshelfer mit Vorbildfunktion

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Das Projekt ist eines von zehn Gewinnern aus dem Programm "Zwanzig20 - Partnerschaft für Innovationen", das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung 2012 ins Leben gerufen wurde und mit einer Förderung hinterlegt ist. Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen und Verbände arbeiten darin...

Artikel als PDF öffnen

Wohin mit dem Gebrauchten?

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

Unabhängig vom Wirtschaftssystem sind mangelnde Verfügbarkeit oder hohe Rohstoffpreise als ein wesentlicher Antrieb des Recyclings zu betrachten. Deshalb reicht die Tradition des Forschungsschwerpunktes Textilrecycling bis in die Gründung der Vorgängerinstitute hinein. Abfallaufbereitung und...

Artikel als PDF öffnen