News: Fibers & Filaments

13. Juli 2016 | Research & Development

Die Rettung der Brücken

Ein innovativer Verbundbaustoff mit Carbon soll das Bauwesen revolutionieren. mehr

11. Juli 2016 | Fibers & Filaments

Polymer-optische Fasern aus bio-basierten nachwachsenden Rohstoffen

Auf Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) präsentierte das Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University vom 07.-08. Juni im Schlosspark Bellevue in Berlin zusammen mit ausgewählten Projektpartnern den aktuellen Stand der Forschung zum Thema „Polymer-optische Fasern aus bio-basierten nachwachsenden Rohstoffen“. mehr

06. Juli 2016 | Fibers & Filaments

T-MOVE - Der ganz andere Kannenwechsler

Die Kannenfüllstation T-MOVE von Trützschler ist eine völlig neue Lösung zum Befüllen von Kannen an der Karde. mehr

30. Juni 2016 | Fibers & Filaments

Europäische Hanffasern für automobile Anwendungen und Dämmstoffe erhalten ISCC PLUS-Zertifikat

Der Einsatz von Naturfasern in Bio-Verbundwerkstoffen im Leichtbau für den automobilen Innenraum und als Dämmstoffe im Bau bietet signifikante ökologische Vorteile. Bislang gab jedoch es noch keine Naturfaser mit einem Nachhaltigkeitszertifikat. mehr

24. Juni 2016 | Fibers & Filaments

Beaulieu Fibres International liefert wasserdichte Unterstützung für Panama Kanal-Geotextilien

UV-resistente Fasern mit hoher Oberflächenzähigkeit von B.F.I schützen die Erweiterung des Panama Kanals und sorgen für Wasserdichtigkeit. mehr

23. Juni 2016 | Fibers & Filaments

Mit Beton in anderen Sphären schweben?

Carbonbeton ist dabei mehr, als nur ein Baumaterial. Die Zukunft gehört dem Carbonbeton. Im Bauforschungsprojekt C³ – Carbon Concrete Composite entwickeln ca. 140 Partner den Materialverbund aus Hochleistungsbeton und Kohlenstofffaser. mehr

13. Juni 2016 | Fibers & Filaments

„Ein Vlies im Radkasten klappert nicht“

Klaus-Peter Welsch, Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien Für eine ressourcenschonende und energieeffiziente Umwelt ist Leichtbau unverzichtbar. Wie in der Luftfahrt, sind zunehmend auch im Automobilbau Leichtbaulösungen gefragt, um die CO₂-Emissionen zu reduzieren. Bei Wachstumsraten von 7-8 Prozent wird 2020 allein in der Transportbranche ein weltweiter Leichtbaumarkt von 140 Milliarden Euro erwartet. Vor diesem Hintergrund hat der VDMA mehr

25. Mai 2016 | Fibers & Filaments

Ultra-Silent: Geländewagen leichter und leiser

Das aus glasfreiem PET bestehende Monomaterial ist wasser- und hitzeresistent sowie vollständig rezyklierbar. Das aus glasfreiem PET bestehende Monomaterial ist wasser- und hitzeresistent sowie vollständig rezyklierbar. Gleichzeitig absorbiert es Schall und reduziert so Fahrzeuggeräusche um bis zu zwei Dezibel. mehr

24. Mai 2016 | Fibers & Filaments

500.000 Tonnen Chemiezellstoff produziert

Bis Mitte Mai hat Södra 500.000 Tonnen Chemiezellstoff in der Zellstofffabrik in Mörrum, Schweden, hergestellt. mehr

19. Mai 2016 | Fibers & Filaments

j-Nova: Textilfaser, die ohne Kabel und Drähte Wärme spendet

Die Einsatzmöglichkeiten der j-Nova Technologie sind sehr vielfältig. Beispiele sind die Outdoor-Modeindustrie oder auch die Medizintechnik. Die intelligente wärmeleitende Textilfaser, die ganz ohne Kabel und Drähte Wärme spendet, basiert auf Nanotechnologie. "Sie erfüllt Eigenschaften, die sonst nur durch den Einsatz metallischer Kabel mehr

04. Mai 2016 | Fibers & Filaments

Feuchttücher bleiben Megatrend

Mehrwert für Nonwovens
Auf der gerade in Boston stattfindenden IDEA setzt Lenzing den Fokus auf die Lyocellfaser Tencel, die vermehrt in Hautpflegeprodukten eingesetzt wird. Der Einsatz der Spezialfaser in Nonwovens spiegelt die Lenzing Strategie wider.

mehr

02. Mai 2016 | Fibers & Filaments

Olea

Olea Kelheim Fibres geht neue Wege in der Filtration: Nun widmen sich die Faserspezialisten einer neuen Anwendung und untersuchen die Eignung ihrer hydrophoben Olea-Faser zur Emulsionstrennung. mehr

22. April 2016 | Fibers & Filaments

Evolon-3D: Ein Finalist in Boston

Freudenberg Performance Materials stärkt Position von leichten Evolon-Reinigungstüchern im Marksegment Industrielle Reinigung Freudenberg Performance Materials präsentiert neueste Entwicklungen für Reinigung auf der Fachmesse IDEA 2016 in den USA. mehr

11. April 2016 | Fibers & Filaments

Automobil-Dachrahmen aus Naturfasern

Automobil-Dachrahmen aus Naturfasern BASF hat gemeinsam mit dem global führenden Automobilzulieferer International Automotive Components Group (IAC) den nach eigenen Angaben weltweit ersten mehr

07. April 2016 | Fibers & Filaments

Lenzing und The Woolmark Company geben Kooperation bekannt

Lenzing und The Woolmark Company unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung und präsentierten die Partnerschaft zwischen der Lyocellfaser TENCEL und Merino Wolle auf
den kürzlich stattgefunden globalen Textilmessen.
mehr

15. März 2016 | Fibers & Filaments

Viloft im Finale

Vollständig auflösbare Feuchttücher mit individualisierbaren Eigenschaften: Viloft Kurzschnittfasern im Finale der IDEA16 Achievement Awards mehr

08. März 2016 | Fibers & Filaments

Energietextilien

Aus Abwasser wird Energie Mikroorganismen und Bakterien sollen an Textilien auf dem Werkstoff Carbon (bekannt aus der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie, der Medizintechnik, der Windkraft und Sportartikeln) wachsen und Strom produzieren. Gleichzeitig ernähren sich die Bakterien von den Inhaltsstoffen des Klärschlamms und reinigen die Abwässer. Es soll sozusagen ein Bio-Filter entwickelt werden. mehr

07. März 2016 | Fibers & Filaments

Chemisches Recycling

CFK-Bauteile nachhaltig reparieren oder recyceln CFK-Bauteile nachhaltig reparieren oder recyceln: Freiliegende Fasern werden mit einem Reparaturharz wieder aufgefüllt und ausgehärtet.
mehr

02. März 2016 | Fibers & Filaments

Schalldichtes Material von Teijin und Hayashi Telempu im Toyota Prius 2016

Teijin Ltd. und Hayashi Telempu haben bekannt gegeben, dass das schalldämpfende V-Wave-Material, das Hayashi Telempu mit dem V-Lap-Polyester-Vliesstoff von Teijin herstellt, als schalldichtes Material für die 2016er-Version des Toyota Prius ausgewählt wurde. mehr

nach oben drucken RSS-Feed