News: Research & Development

13. Juni 2017 | Research & Development

Kühlende Wirkung von Textilien messbar machen

Um einen kühlenden Effekt zu erzielen, werden spezielle Textilkonstruktionen entwickelt, durch die die Schweißverdunstung und damit die körpereigene Kühlung erhöht werden. mehr

06. Juni 2017 | Research & Development

Polymer-lichtleitende Fasern und Wundermaterial

Erneut VDMA-Auszeichungen für Absolventen des ITA Karsten Neuwerk und Lukas Völkel vom Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University wurden während der Techtextil 2017 für ihre herausragenden studentischen Abschlussarbeiten prämiert. mehr

02. Juni 2017 | Research & Development

Leichtbau leicht gemacht

Leichtbau leicht gemacht Ob im Maschinenbau, in der Automobilindustrie oder der Luft- und Raumfahrt – dem Leichtbau kommt für die Zukunft dieser Industriebereiche eine entscheidende Bedeutung zu. mehr

31. Mai 2017 | Research & Development

Top-Nachwuchs für Hightech-Branche

Im Rahmen der Fachmesse Techtextil Anfang Mai in Frankfurt hat die Nachwuchsstiftung des VDMA Textilmaschinen fünf Jungingenieure ausgezeichnet. mehr

30. Mai 2017 | Research & Development

Vierzig dünne Sensoren übernehmen die Funktion der Nerven

Prophylaxe bei Diabetes Anlässlich des Diabetes-Kongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft wurde in Hamburg der SilverStar Förderpreis für besondere Projekte verliehen, die zu einer Verbesserung der Lebensqualität älterer Menschen mit Diabetes beitragen. Dieses Jahr geht der Preis an das Center Smart Materials CeSMa des Fraunhofer-Instituts für Silicatforschung ISC in Würzburg für einen innovativen Druckmessstrumpf, der Diabetiker im Alltag unterstützen soll.

mehr

30. Mai 2017 | Research & Development

Oerlikon überreicht neuen Wickler als Teilschenkung ans ITA

Oerlikon überreicht neuen Wickler Jochen Adler, Vice-President und Chief Technology Officer der Oerlikon Textile GmbH & Co. KG, überreichte im Mai Prof. Dr. Thomas Gries, Leiter des Instituts für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University, einen Oerlikon Barmag Take-Up Wickler als Teilschenkung. mehr

23. Mai 2017 | Research & Development

Förder- und Kreativpreise an Dresdner Wissenschaftler

VDMA-Preisverleihung Am 11. Mai 2017 wurden wieder zwei von insgesamt fünf Förder- und Kreativitätspreisen 2017 des VDMA Fachverbandes Textilmaschinen an Nachwuchswissenschaftler des Institutes für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik (ITM) der TU Dresden verliehen. mehr

22. Mai 2017 | Research & Development

TITV Greiz eröffnet Smart-Textiles-Prüflabor

Um neue Smart-Textiles-Produkte erfolgreich auf den Markt zu bringen, ist es notwendig, die Zuverlässigkeit und Qualität der Produkte abzusichern. Gegenwärtig werden Smart-Textiles-Produkte ganz individuell vom Hersteller geprüft und bewertet. Dies wird meist in der firmeneigenen Warenprüfung durchgeführt. Jedoch werden dabei die Smart mehr

18. Mai 2017 | Research & Development

Der Wahrnehmung von Textilreizen auf der Spur

Künstliche Haut Für die Erforschung der Wechselwirkungen zwischen Textil und Mensch verwendeten die Hohenstein Forscher eine eigens entwickelte künstliche Haut namens „HUMskin“, die zahlreiche physiologische Eigenschaften und das Oberflächenprofil der äußersten Hautschicht aufweist. mehr

15. Mai 2017 | Research & Development

Hohenstein Group etabliert das Hohenstein Health Center

Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 haben die Hohenstein Institute in ihrer Unternehmensgruppe in Bönnigheim ein neues Zentrum für textile Gesundheitswissenschaften eingerichtet. mehr

15. Mai 2017 | Research & Development

Faurecia verstärkt Forschungsaktivitäten am Technologiezentrum Augsburg

Der Automobilzulieferer Faurecia wird seine Forschungsaktivitäten im Bereich der Carbonfaser Verbundwerkstoffe (CFK) am Standort Augsburg maßgeblich verstärken. mehr

04. Mai 2017 | Research & Development

Neues Zentrum für Textilen Leichtbau in Chemnitz feierlich eröffnet

Neues Zentrum für Textilen Leichtbau Ministerpräsident Stanislaw Tillich zum 25. Gründungsjubiläum des STFI: Sachsen wird Industrieforschung auch weiterhin unterstützen mehr

10. April 2017 | Research & Development

Zweite futureTEX-KompetenzWerkstatt zu Open Innovation bringt Unternehmen zusammen

Die zweite futureTEX-KompetenzWerkstatt gestaltete das Team des Basisvorhabens Open Innovation für mittelständische Textilunternehmen mit einer „Lernreise“ bei der Norafin Industries (Germany) GmbH am 28. März 2017. mehr

05. April 2017 | Research & Development

Hightech-Show im Grünen

FKT Innotag Das nachhaltige Bauen mit Hochleistungstextilien und Carbonbeton ist ein Zukunftsfeld, das von zahlreichen Forschungs- und Produktanstößen lebt. Ob textilbasiertes Sonnenlicht- und Wärmemanagement für Außenfassaden, hochfeste Faserseile oder kleinformatige Betonbauteile mit Textilgittern u. a. aus Lichtwellenleitern: Auf dem bevorstehenden Innovationstag Mittelstand mehr

07. März 2017 | Research & Development

Vom Rohstoff bis zum Fertigprodukt: Einwöchige Schulung in Münchberg

63 Mitarbeiter aus unterschiedlichen Firmen der Textilindustrie haben vom 20. bis 24. Februar 2017 den Textil-Grundlagenkurs an der Textilfachschule in Münchberg besucht. mehr

01. März 2017 | Research & Development

Schonende Verarbeitung von recycelten Carbonfasern zu neuartigen Hochleistungshybridgarnen

Speziallaborkrempelanlage am ITM von der Firma DILO  Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2016 an das ITM der TU Dresden und die Oskar Dilo Maschinenfabrik KG mehr

22. Februar 2017 | Research & Development

Tapelegen: moderne Herstellungstechnik für hochwertige und kostengünstige Faserverbund-Bauteile

Forschungen im ITV-Leichtbauzentrum Für die Forschungen im ITV-Leichtbauzentrum und für Kundenversuche steht am Institut für Textil- und Verfahrenstechnik Denkendorf (ITV) eine Tapelege-Anlage zum konturnahen Legen von Thermoplast-Faserbändchen (TP-Tapes) zur Verfügung. Die neue Anlage wird für Forschungsprojekte eingesetzt, die die Produktionstechnik von 3D-geformten Faserverbundkunststoff-Bauteilen (FVK) weiterentwickeln. mehr

17. Februar 2017 | Research & Development

Dresdner Textilforschung wird wieder prämiert

Spezialkrempelanlage Forschungsvorhaben „Rohstoffeffiziente Verwertung von recycelten Carbonfasern durch Entwicklung einer Technologie zur industriellen Fertigung von Hybridgarnen für den Einsatz in hochbelastbaren CFK-Bauteilen“ ausgezeichnet mehr

16. Februar 2017 | Research & Development

Projekt Tessy: Vorhersagbarer, sicherer Leichtbau

Besondere Herausforderungen bei der Fertigung von Bauteilen entstehen beispielsweise im Wickelverfahren  Wissenschaftler der Technischen Universität Dresden entwickeln im Forschungsvorhaben Tessy – Überwachung von CFK-Strukturen durch Einsatz textilbasierter und textiltechnisch integrierter Sensorsysteme – textilbasierte Sensornetzwerke, die in hochbelastbare Faser-Kunststoff-Verbunde werkstoffgerecht integriert werden. mehr

13. Februar 2017 | Research & Development

Recycelte Carbonfasern zur industriellen Fertigung von Hybridgarnen

Das am Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik (ITM) der TU Dresden erfolgreich etablierte Forschungsvorhaben „Rohstoffeffiziente Verwertung von recycelten Carbonfasern durch Entwicklung einer Technologie zur industriellen Fertigung von Hybridgarnen für den Einsatz in hochbelastbaren CFK-Bauteilen“ wurde für mehr

nach oben drucken RSS-Feed