20. März 2017 | News, Views & Markets

Feld der World of Wipes Innovation Award Finalisten auf drei reduziert

Der Wettbewerb um den 2017 World of Wipes Innovation Award hat sich auf drei Finalisten reduziert und Teilnehmer der World of Wipes International Conference, die vom 12. bis 15. Juni in Nashville, US-Bundesstaat Tennessee stattfindet, haben die Möglichkeit, mit ihrer Stimme den Gewinner zu bestimmen.

Die Unternehmen, die sich um den renommierten Preis, der jährlich von der INDA vergeben wird, bewerben sind: Berry Plastics mit dem Chicopee Microfiber Floor Care System, der klebstofffreie Tail Tie für gerollte Windeln von Elsner Engineering und Huggies Natural Care Extra Sensitive Baby Wipes.

Alle Produkte bedienen bisher nicht adressierte Bedarfe im Markt: So macht der Wegwerf-Mop aus Mikrofaser von Chicopee die Reinigung von Bodenbelägen für Putzkräfte hygienischer, sicherer und kostengünstiger. Die klebstofffreie Option für gerollte Windeln von Elsner hilft Wipe-Herstellern, Probleme mit der Materialkonformität zu vermeiden. Und die Huggies-Feuchttücher richten sich an die Bedürfnisse von Krankenschwestern auf der Säuglingsintensivstation, die die fragile, beschädigte Haut von Frühgeborenen schützen möchten.

Redigiert von Angelika Hörschelmann

nach oben drucken RSS-Feed