Archiv

Zurücksetzen

Industrie-Lösungen aus den Instituten

Allgemeiner Vliesstoff-Report 03/2019 01.03.2019

Deutschland hat traditionell bedingt eine im europäischen Vergleich hohe Dichte an Textilforschungseinrichtungen. Den leistungsfähigen Instituten ist es maßgeblich mit zu verdanken, dass die seinerzeit vorwiegend auf Bekleidung, Heimtextilien und Mode ausgerichtete Textilwirtschaft als ...

Artikel als PDF öffnen

Stapelfasertapes aus hochorientierten recycelten Carbonfasern

Allgemeiner Vliesstoff-Report 12/2018 07.12.2018

Carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) spielen bei der Materialauswahl eine große Rolle, da sie eine hohe spezifische Steifigkeit und Festigkeit aufweisen und CFK-Bauteile bei geringem Gewicht große Lasten aufnehmen können. Im Flugzeugbau setzen die Hersteller zunehmend auf CFK. Moderne Flugzeuge ...

Artikel als PDF öffnen

Faser- und Textilentwicklungen in Skandinavien

Allgemeiner Vliesstoff-Report 12/2018 07.12.2018

RISE IVF ist eines der bekanntesten und am besten ausgestatteten Textillabore in Nordeuropa. Die Unternehmensgruppe konzentriert sich auf Beratungsleistungen, Tests, Ausbildungstätigkeit und Methodenentwicklung in Verbindung mit industrieller Erneuerung und nachhaltiger Entwicklung. Der Austausch ...

Artikel als PDF öffnen

Vorteile der Klebtechnik für Faserverbundkunststoffe nutzen

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2018 19.10.2018

Durch Klebtechnik können mit diesen Profi - len komplexe funktionelle Strukturen aufgebaut werden, die sich aufgrund ihres geringen Gewichtes insbesondere für bewegte Anwendungen (z. B. Transportsysteme, Fahrzeuge) eignen. Hierdurch kann eine verbesserte Performance oder ein geringerer ...

Artikel als PDF öffnen

Hochmodulglasfasern für technische Einsatzgebiete

Allgemeiner Vliesstoff-Report 08/2018 31.08.2018

Die P-D Glasseiden GmbH Oschatz bearbeitet ein Projekt zur Entwicklung und Realisierung neuer Hochmodulglasfasern mit einem E Modul > 100 GPa und einem Filamentdurchmesser von 9 µm im System Magnesium Aluminiumsilikat (MAS). Hochmodulgläser und die daraus hergestellten Glasfasern sind Gegenstand ...

Artikel als PDF öffnen

"Wir können nun wirklich interdisziplinäre Probleme lösen!"

Allgemeiner Vliesstoff-Report 06/2018 29.06.2018

Erst kurz vor dem Besuch hatte das Institut eine nagelneue Pilotanlage für Spunmelt und Wasserstrahlverfestigung eingerichtet. Diese Investition wurde im Rahmen einer öffentlich- privaten Partnerschaft mit der North Carolina State University und in Zusammenarbeit mit Reicofi l, Andritz, Hills, A ...

Artikel als PDF öffnen

Von Herzklappe bis Heckklappe

Allgemeiner Vliesstoff-Report 05/2018 04.05.2018

Spannende Innovationen bereichern und erleichtern unser Leben: Lichtbeton, ein homogener Werkstoff, ist dank der eingebetteten optischen Fasern lichtdurchlässig. Das lässt ganze Fassaden im Dunkeln leuchten. Herzklappen aus synthetischen Textilstrukturen werden mit körpereigenen Zellen des Patienten ...

Artikel als PDF öffnen

International, ausgereift, hochtechnisiert und wachstumsstark

Allgemeiner Vliesstoff-Report 03/2018 02.03.2018

Mr. Rousse bitte beschreiben Sie die aktuelle Situation der INDA. Dave Rousse: Die Industrie erfreut sich derzeit bester Gesundheit! Unsere Mitgliedsunternehmen machen gute Geschäfte, die Nachfrage für die wichtigsten Segmente scheint sehr stabil, besonders in den Bereichen Hygiene, Wipes, ...

Artikel als PDF öffnen

Energieeffizienter Fasertransport

Allgemeiner Vliesstoff-Report 03/2018 02.03.2018

Bei der Produktion von Drylaid-Vliesstoffen werden die Stapelfasern zwischen den einzelnen Maschinen in pneumatischen Transportsystemen in Rohrleitungen durch Förderventilatoren gefördert. Die Antriebe der Förderventilatoren verbrauchen dabei je nach Prozesspunkt rund 50-70 Prozent des ...

Artikel als PDF öffnen

Easy Vlies 4.0

Allgemeiner Vliesstoff-Report 12/2017 08.12.2017

Die Einstellung und Bedienung von Krempelvliesanlagen erfolgt trotz fortschreitender Automatisierungstechnik immer noch erfahrungsbasiert. Bei veränderten Umgebungsbedingungen, auftretenden Prozessfehlern oder einem Produktwechsel ändert der Anlagenbediener auf Basis seiner Erfahrung die ...

Artikel als PDF öffnen

Nonwovens Innovation Academy - Treffpunkt der Vliesstoffforschung

Allgemeiner Vliesstoff-Report 12/2017 08.12.2017

Organisiert wurde die internationale Konferenz von der Edana, (International Association serving the Nonwovens and related Industries) in enger Zusammenarbeit mit dem STFI.

Eine Besichtigung der im Institut verfügbaren Maschinen und Anlagen zur Vliesstoffherstellung und der Präsentation der ...

Artikel als PDF öffnen

Fasern aus vulkanischem Gestein, Flachs im Faserverbund

Allgemeiner Vliesstoff-Report 10/2017 20.10.2017

BasFlair setzt für die Herstellung eines klimafreundlichen Betons Basaltfasern aus vulkanischem Gestein ein. Im Projekt Green- Braid verwenden die Aachener Forscherinnen und Forscher Flachs für die Produktion naturfaserverstärkter Kunststoffe. "Die beiden vorbildlichen und innovativen Projekte ...

Artikel als PDF öffnen

Hybridvliese aus recycelten Carbonfasern

Allgemeiner Vliesstoff-Report 09/2017 01.09.2017

Je nach Prozessstufe bei der Verarbeitung von Carbonfasern fallen recycelte Carbonfasern (rCF) in unterschiedlichen Typen an. Dazu gehören trockene Fasern aus Produktionsrückständen und Verschnitte (Typ 1), vorimprägnierte Fasern aus Resten bzw. Verschnitte von Prepregs (Typ 2) sowie Fasern aus ...

Artikel als PDF öffnen

Kompaktanlage zum Carbon Recycling

Allgemeiner Vliesstoff-Report 09/2017 01.09.2017

Der geschickte Ersatz von Mono-Materialstrukturen in Bauteilen und Anwendungen im gesamten Technik-Bereich und der zunehmende Einsatz textil- und vliesstoffbasierter Composites bietet ein hohes Einsparungspotenzial an Masse, Energie und Umweltbelastung für die Zukunft. Dabei spielen recycelte ...

Artikel als PDF öffnen

Hybridvliesverstärkte Organobleche

Allgemeiner Vliesstoff-Report 04/2017 28.04.2017

Ziel des in 2015 gestarteten Projektes war es, durch die Kombination eines Airlayund eines Wetlaidprozesses eine hybride Stapelfaser- Verstärkungsstruktur aus C-Fasern für Organo-Bleche zu erzeugen. Aufgrund der Prozesskombination wird es erstmals ermöglicht, die Faserstruktur lagenweise im ...

Artikel als PDF öffnen

Carbonfasern krempeln

Allgemeiner Vliesstoff-Report 03/2017 24.03.2017

Getrieben durch den umweltpolitischen Druck zu Leichtbautechniken revolutionieren carbonfaserverstärkte polymere Bauteile (CFK) die Luftfahrt und Automobilindustrie als Alternative zu mehrfach so schweren Metallbauteilen. Die Carbonfaser-Herstellung ist sehr Energie intensiv. Die Einsparung von ...

Artikel als PDF öffnen

Münchberg bekommt Texilforschungszentrum

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Mit fünf Millionen Euro wird die Bayerische Staatsregierung in den kommenden beiden Jahren die Forschung im Bereich der bayerischen Textilwirtschaft stärken und den Aufbau eines Textilforschungsinstituts an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof, Standort Münchberg, anstoßen. Die ...

Artikel als PDF öffnen

Über Textile Mining und nachhaltiges Ausrüsten

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

In den knapp 80 Vorträgen ging es um wissenschaftliche Leistungen und Forschungsergebnisse zu den Themenschwerpunkten Faserverbundwerkstoffe, Schutz- und Funktionstextilien, polymere Werkstoffe und Funktionalisierungen von Textilstrukturen für Faserverbundwerkstoffe, Schutztextilien und Megatrends. ...

Artikel als PDF öffnen

Textilien "mit Grips"

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Mit einem breiten Funktionsfächer zu den Stichworten leitend, heizend, informierend und Strom erzeugend standen Smart Textiles im Fokus eines länderübergreifenden Anwenderforums. Flächenmaterialien mit Textilintelligenz empfehlen sich u. a. für die Produktentwicklung im Mittelstand. ...

Artikel als PDF öffnen

Projekt "PolyTube"

Allgemeiner Vliesstoff-Report 12/2016 12.12.2016

Carbonfasern werden mehr und mehr im Automobil- und Luftfahrtsektor für die Verstärkung von Strukturbauteilen verwendet. Die zunehmende Anwendung der teuren Carbonfasern (rund 20 bis 30 Euro/kg)

führt dabei zu einer ebenso ansteigenden Verfügbarkeit von Recycling-Carbonfasern. Diese werden entweder ...

Artikel als PDF öffnen