05. Dezember 2018 | Applikationen | Sporttech

Polartec Power Air: weniger Faserverlust, mehr Wärme

Wärmeisolation, die Körpertemperatur effektiv reguliert, wurde bisher vor allem durch hochflorige Strickkonstruktionen, die Wärme speichern, erreicht. Als Hersteller von Funktionsstoffen ist sich Polartec bewusst, dass sich freiliegende Fasern im alltäglichen Gebrauch ablösen können. Mit Polartec Power Air präsentiert das US-amerikanische Unternehmen eine neue, revolutionäre Strickkonstruktion, die Fasern einschließt, in dem zwei Oberflächen individuelle Lufttaschen bilden, die auch gleichzeitig Wärme speichern. Die äußere Hülle fungiert gleichzeitig als Schutzbarriere, die das Abwandern von Mikrofasern in die Umwelt verhindert. Das Ergebnis ist ein unglaublich robuster Stoff, der einen weiteren Schritt in der Reduzierung des negativen Umwelteinflusses bedeutet.

„Durch den Einsatz von Lufttaschen, die hochflorige Fasern einschließen, verbessert Polartec Power Air die Lebensdauer von Stoffen im Hinblick auf Vielseitigkeit, Komfort und Nachhaltigkeit drastisch“, so der CEO des Unternehmens, Gary Smith. Man stehe erst am Anfang und sehe in dieser neuen Stoffkonstruktion ein unglaubliches Potenzial.

Luftpolsterfolie
Ziel des Herstellers war es, eine umweltfreundlichere Strickkonstruktion zu entwickeln. Zusätzlich ermöglicht der Stoff eine noch größere Design-Vielfalt sowie visuelle Abgrenzungsmöglichkeiten. Die erste Version ähnelt in ihrem Aufbau einer „Luftpolsterfolie“ mit einer Gitterstruktur auf der Innenseite, die für Wärmerückhalt und gleichzeitige Atmungsaktivität sorgt. Die glatte Außenseite reduziert Widerstand, verhindert Pilling und integriert sich so noch leichter im Layeringsystem.

Stoffkonstruktion aus Endlosfasern
Polartec Power Air ist laut Anbieter die erste Stoffkonstruktion aus Endlosfasern, die Luft und Fasern einschließt. Mit dieser Innovation habe man ein Fundament geschaffen, den Mikrofaserverlust zukünftig in allen Bekleidungskategorien wie Wärmeisolationen, Lightweight, Next-to-Skin sowie Wetterschutz zu reduzieren. Und kaum auf dem Markt, erhielt die Technologie bereits ihre erste Auszeichnung vom World Textile Information Network, die Power Air im November mit dem Future Textile Award als beste Innovation in der Kategorie „Nachhaltige Textilien“ prämierten.

Partner der Winterkollektion
adidas ist erster Launchpartner der nachhaltigen Stoffkonstruktion und integriert Polartec Power Air in der aktuellen Winterkollektion: Beim terrex Polartec Power Air Fleece Jacket handelt es sich um eine vielseitige Jacke, die jede Wintergarderobe perfekt und nachhaltig ergänzt. Weitere Marken wie Houdini und Mammut werden das neue Produkt in den kommenden Monaten in ihren Kollektionen integrieren.

Sporttech: Polartec Power Air
Polartec Power Air ist die erste Stoffkonstruktion aus Endlosfasern, die Luft und Fasern einschließt.
Quelle: Polartec
Sporttech: Polartec Power Air
Polartec Power Air ist die erste Stoffkonstruktion aus Endlosfasern, die Luft und Fasern einschließt.
Quelle: Polartec

Redigiert von Angelika Hörschelmann

nach oben drucken RSS-Feed