E-Mail Icon
Mit dem avr News-Ticker immer TOP informiert!
26. Juli 2017 | Nonwovens & Technical Textiles

Innovative Technologie für optimalen Lärmschutz

Stirnwandisolation Autoneum hat seinen Wachstumskurs im ersten Halbjahr 2017 in einem schwachen Marktumfeld fortgesetzt und den Nettoumsatz in Lokalwährungen im Rahmen der Erwartungen um 4,0 % gesteigert. mehr

Anzeige

Showroom

Ausstellungsräume (‚Showrooms‘) werden vielfach zur Präsentation, Vermarktung oder Darstellung unterschiedlichster Produkte verwendet. In den avr-Showrooms präsentieren Anbieter ihre Produkte und Dienstleistungen – ständig aktuell – einem interessiertem Publikum. Per Mausklick gelangen Sie auf den jeweiligen Showroom. Zur Übersicht

Filtech Exhibitions Germany GmbH & Co KG Trützschler Nonwovens & Man-Made Fibers GmbH VR - Verpackungs-Rundschau WEB+MESH Verein der Zellstoff- und Papier-Chemiker und -Ingenieure (Verein ZELLCHEMING) Oskar Dilo Maschinenfabrik KG apr - Aktuelle Papier-Rundschau LACOM GmbH Techtextil - Internationale Leitmesse für Technische Textilien und Vliesstoffe imeco GmbH & Co. KG Wacker Chemie AG Norafin Industries (Germany) GmbH avr - Allgemeiner Vliesstoff-Report
26. Juli 2017 | Research & Development

Zweiter WATson erhöht Prüfkapazität für die Textilindustrie

WATson Hohenstein hat innovative Technologien entwickelt, um spezifische thermophysiologische Komfortfaktoren zu definieren und zu messen. mehr

25. Juli 2017 | Fibers & Filaments

Kelheim Fibres punktet mit toilettengängigen Feuchttüchern

Über eine Auszeichnung für besonders gute integrierte Produktpolitik durfte sich Kelheim Fibres im Rahmen des Responsible-Care-Wettbewerbs 2017 vom VCI-Landesverband Bayern freuen. mehr

25. Juli 2017 | Fibers & Filaments

Was sind Bio-Verbundwerkstoffe?

Die volle Bandbreite erfolgreicher neuer Technologien und Anwendungen von Biokompositen in der Automotivindustrie und Konstruktion sowie in Endverbraucherprodukten ist Gegenstand der „Biocomposites Conference Cologne“ vom 6. bis 7. Dezember 2017 in Köln. mehr

24. Juli 2017 | Nonwovens & Technical Textiles

Ampack vertreibt farbige Fassadenbahn Ampatop F Color exklusiv

Fassadenbahn Ampatop Die Ampack AG aus dem schweizerischen Rorschach übernimmt ab sofort exklusiv den internationalen Vertrieb der farbigen Fassadenbahn Ampatop F Color. Entwickelt wurde das diffusionsoffene, dauerhaft UV-stabile Premiumprodukt von der CaPlast Kunststoffverarbeitung GmbH in Nordkirchen. mehr

24. Juli 2017 | Events & Dates

Smart, adaptiv, leuchtend

Holen Sie sich Impulse für die eigene Tätigkeit. Vernetzen Sie sich mit mehr als 300 Entscheidern aus der Textil- und Bekleidungsindustrie sowie Pionieren der Forschung im Rahmen der Ausstellung und der Workshops...für die Entwicklung der nächsten Generation an intelligenten Textilien.
mehr

24. Juli 2017 | Technology & Machinery

Mexiko: Andritz liefert komplette Nadelvlieslinie an Autoneum

Andritz liefert komplette Nadelvlieslinie an Autoneum  Andritz erhielt den Auftrag von Autoneum, mit Sitz in Winterthur, Schweiz, zur Lieferung einer neXline needlepunch eXcelle für das Werk in San Luis Potosi, Mexiko. Die Linie wird vernadelte Velourfilze von 300 bis 900 gsm für die mehr

20. Juli 2017 | Research & Development

Warum die Zukunft textiler wird

Der neue FKT-Bericht ist da Technische Textilien in Form von Hightech-Garnen, Smart Textiles oder Verstärkung für textilbewehrten Beton sind zu einem Impulsgeber für neue (Verbund)Werkstoffe und damit für innovative Produktentwicklungen in zahllosen Branchen geworden. mehr

20. Juli 2017 | News, Views & Markets

Rieter: Nachfrage zieht an

Dank steigender Nachfrage seit März 2017 verzeichnete Rieter im ersten Halbjahr 2017 einen Bestellungseingang von 495,2 Mio. CHF. mehr

19. Juli 2017 | Technology & Machinery

Algerische Textilproduzenten im Aufwind

Algerische Textilproduzenten im Aufwind Der algerische EPE-EATIT-SPA Konzern, dessen Geschichte über zahlreiche Umstrukturierungen bis ins Jahr 1984 zurück geht, hat heute sieben Standorte und deckt eine textile Bandbreite ab, die von Kleidung über Heimtextilien bis zu Berufskleidung und Technischen Textilien reicht mehr

19. Juli 2017 | Research & Development

Alternativen aus der Natur

Projekte der RWTH Aachen  Die Herstellung von Werkstoffen wie Beton oder Kunststoff ist mit erheblichen CO₂-Emissionen verbunden. Das Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University forscht in seinen Projekten BasFlair und GreenBraid am Einsatz klimafreundlicher Alternativen aus Naturstoffen. mehr

nach oben drucken RSS-Feed